Faserplatten HDF & MDF

Mitteldichte und hochdichte Faserplatten
… exzellente Eigenschaften mit hohem Anspruch an Design und Ästhetik!

 
Aufgrund ihrer hervorragenden technischen Eigenschaften zählen mitteldichte und hochdichte Faserplatten (MDF/HDF) zu den weltweit am stärksten wachsenden Holzwerkstoffprodukten. Rohe Faserplatten werden im Innen- und Dachausbau verwendet, folienbeschichtete Faserplatten werden für Laminatfußböden, im Möbel- und Ladenbau und für Küchenfronten eingesetzt.
 
Aus Mitteldichten-Faserplatten (MDF) werden nicht nur komplette Möbelserien (Schränke und Schranksysteme) mit profilierten Kanten und Ausfräsungen gefertigt. MDF-Platten können auch vielseitig mit Farben und Lacken behandelt werden, um z.B. hochglänzende, glatte, saubere Flächen (Küchen- und Möbelfronten, Tisch- und Abdeckplatten) zu produzieren.
 
Die Hochdichte Faserplatte (HDF) besteht aus besonders hoch verdichteten Holzfasern. Sie findet vor allem Verwendung als Trägermaterial für hohe Belastungen bei geringer Materialstärke (z. B. Laminatfußböden). HDF-Faserplatten werden vor allem im Fahrzeugbau und in der Möbelindustrie verwendet. Im Hochbau werden sie für Betonverschalungen, im Fertighausbau und im Innenausbau z.B. für Bodenplatten eingesetzt.
 
Die Vorteile auf einen Blick:
Faserplatten sind sauber und splitterfrei zu bohren, zu sägen und zu fräsen.
Sie sind außerdem leichter als Spanplatten oder Vollholz und darüber hinaus auch noch belastbarer und vielseitiger anwendbar.
MDF-Platten sind zudem auch als komplett durchgefärbte rohe Plattenware in verschiedenen Farben (mit farbigen Schnittkanten) erhältlich.
 
Formate: 2800 mm x 2070 mm, 4110 mm x 2070 mm
Stärken: 3/4/6/8/10/12/16/19/22/25/28/30/38 mm
 
Selbstverständlich liefern wir alle Faserplatten und sägen auch Ihre Wunschgrößen zu.